Sie benutzen noch Internet Explorer? Wir empfehlen auf einen modernen Browser wie Chrome, Firefox, Opera oder Vivaldi umzusteigen.

Trachtenkapelle Oberwolfach - Startseite

Vorgeschmack auf das Jahreskonzert 2019

Vorgeschmack auf das Jahreskonzert 2019

25. November 2019


Lieber Freunde der TKO,

unter der neuen musikalischen Leitung von Chhristian Pöndl steht das diesjährige Kanzert der TKO ganz im Zeichen unseres schönen und einzigartigen Planeten mit seinen vier gegensätzlichen Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde.

Sie fragen sich vielleicht: Wie klingt Feuer? Wie hört sich Wasser an? Kann Luft klingen? Gibt es eine Musik der Erde? Lassen Sie sich überraschen, wir haben die musikalischen Antworten.

Wir hoffen, dass wir mit der Programmauswahl auch Ihren Geschmack treffen und freuen uns, wenn wir Ihnen einen wunderschönen Konzertabend bereiten können, der Ihnen lange in Erinnerung bleiben wird. Vielleicht finden Sie dabei ja ihr eigenes, geheimes 5. Element ... ?

Ihre TrachtenKapelle Oberwolfach

Vorbereitungsphase auf das Jahreskonzert 2019

Vorbereitungsphase auf das Jahreskonzert 2019

30. Oktober 2019


Am 11. September haben wir unsere Sommerpause beendet und sind seither schon fleißig an der Probenarbeit für das bevorstehende Jahreskonzert am 14. Dezember 2019. Dieser Konzertabend ist für uns Musikerinnen und Musiker das erste Jahreskonzert unter der Leitung unseres neuen Dirigenten Christian Pöndl und daher ein ganz besonderer musikalischer Höhepunkt.

Wir können euch vorab schon verraten, dass für unsere Besucher die eine oder andere musikalische Überraschung im Programm auftauchen wird. Damit Sie den Konzertabend der Trachtenkapelle Oberwolfach nicht verpassen, sollten sie schon jetzt ein „dickes Kreuz” am 14. Dezember in Ihren Kalender machen.

Wir proben in der Zwischenzeit munter weiter: Vom 15. Bis zum 17. November findet unser intensives Probenwochenende auf dem Unterschembachhof in Hornberg-Reichenbach statt. An diesem Wochenende wird von Freitagabend bis Sonntagmittag in zwei Register und drei Gesamtproben effektive Probenarbeit von allen Seiten geleistet. Für uns Musikerinnen und Musiker ist dieses Wochenende eine tolle Möglichkeit nicht nur die musikalische, sondern auch die kameradschaftliche Seite der Trachtenkapelle Oberwolfach zu stärken.

Sommerfest 2019 im Rückblick

Sommerfest 2019 im Rückblick

14. Juli 2019


Ein tolles Festwochenende liegt hinter uns. Nach dem es unsere handwerklich sehr begabten Musikerkollegen in Rekordzeit geschafft haben, das Festzelt am Lindenplatz aufzubauen, konnten sich die Musikerfrauen am Samstagnachmittag um das Zusammenstellen der Blumen für den Tischschmuck kümmern und die Salate für den Mittagstisch vorbereiten. Gegen späten Nachmittag waren alle Vorarbeiten für den Festsonntag getroffen. Nun durften wir uns unseren wohl verdienten Kaffee schmecken lassen und in ausgelassener Runde zusammensitzen.

Am Sonntagmorgen kam die erste Truppe Musiker gegen 7.30 Uhr zusammen und richteten das musikalisch begleitete Frühstücksbuffet her, welches zu unserer Freude von Gästen aus nah und fern sehr gut besucht war. Das Wetter hatte es am Sonntag auch besser mit uns gemeint als der Wetterbericht angekündigt hatte und erst gegen 14.30 Uhr die Schleusen geöffnet. Dies tat aber der guten Stimmung und dem Besucherandrang keinen Abbruch.

Vielen Dank möchten wir an diese Stelle auch den Musikvereinen Rötenbach und Aichhalden sagen, für die tollen zweistündigen Konzerte auf unsere Festbühne. Am Abend gab unsere Jugendkapelle das letzte Konzert unter ihrem Dirigenten Thomas Rauber (1. Teil) und auch gleich das erste unter dem neuen Dirigenten Christian Pöndl (2. Teil). Die jungen Musiker und ihre Dirigenten wurden für ihren Auftritt und ihr Engagement vom Publikum mit großem Applaus belohnt. Zum Festausklang saßen noch viele junge und ältere Musiker mit den länger ausharrenden Festbesuchern zusammen und gaben diesem schönen Festsonntag ein würdevolles Ende.

Sommerfest 2019

Sommerfest 2019

27. Juni 2019


Tags über ist es draußen heiß und abends bleibt es bis 10 Uhr hell. Ja, es ist wieder Sommer! Die Jahreszeit, in der man lange Schwimmbadtage, große Eisbecher und vor allem auch viele Feste genießen kann. Deshalb steigt bei uns die Vorfreude schon von Tag zu Tag an, denn auch unser eigenes Sommerfest rückt immer näher.

Sommerfest bei der Trachtenkapelle Oberwolfach: Das bedeutet einen ganzen Sonntag beste Sommerfest-Stimmung, bei der man sich mit vielen Köstlichkeiten den Gaumen verwöhnen lassen kann und das passende Getränk jederzeit griffbereit steht. Was könnte es schöneres geben?

Aber Vorsicht! Wer allergisch gegen tolle Blasmusik ist oder allein bei dem Gedanken an kühle Getränke und köstliches Essen in gemütlicher Atmosphäre schon Angstzustände bekommt, dem raten wir dringed von einem Festbesuch ab. Sollte davon nichts zutreffen, rechnen wir quasi schon fest mit Ihnen ...

Los geht es morgens mit bekannt gutem Frühstücksbuffet ab 9 Uhr, welches von Corina Harter zusammen mit Fabian Oehler musikalisch umrahmt wird. Anschließend könne Sie sich auf abwechslungsreiche musikalische Unterhaltung durch unsere Musikerkolleginnen und -kollegen der Musikvereine Rötenbach und Aichhalden freuen. Den Abschluss macht wie jedes Jahr unsere Jugendkapelle, welche bei dieser Gelegenheit zum Letzen mal mit Dirigent Thomas Rauber und zum ersten Mal mit ihrem neuen Dirigenten Christian Pöndl auftritt.

Wir freuen uns auf ihren Besuch!

Jahreskonzert der Jugendkapelle im Rückblick

Jahreskonzert der Jugendkapelle im Rückblick

20. Juni 2019


Am Sonntag, den 26. Mai bestritt unsere Jugendkapelle (JKO) das letzte Jahreskonzert unter ihrem Dirigenten Thomas Rauber, der nach 12 Jahren den Dirigentenstab im Sommer weitergeben wird. Das Konzert war geprägt von den schönsten Disney-Melodien, die Thomas Rauber gekonnt in ein sehr stimmiges Konzertprogramm packte.

Mit dem „Captain America March” für fortgeschrittene Blasorchester eröffnete die Jugendkapelle den Konzertabend. Weiter ging es mit einem „Fluch der Karibik”-Medley, arrangiert von Michael Brown, welches durch Felix Schätzle und Manuel Welle mit der bekannten Melodie aus der Spieluhr von Davy Jones gekonnt am Glockenspiel eingeleitet wurde. Beim Klassiker „König der Löwen” begeisterte Anja Armbruster mit einem Solo am Saxofon. Danach folgte das Medley „The Marches of John Williams” mit den bekanntesten Werken des berühmten Filkomponisten John Williams.

Im zweiten Teil des rund zweistündigen Konzertabends folgten Filmhits aus „Die Unglaublichen”, „Arielle, die kleine Meerjungfrau” und „Aladin”. Zum Abschluss des Konzertes ging es für das Publikum mit Musikhits aus „Tarzan” ab in den tropischen Dschungel. Der große Beifall des Publikums bescherte am Ende zwei Zugaben: Mit „Guardians of the Galaxy” und der beschwingten „Disney on Parade” schloss die JKO den großen Konzertabend ab.

Zum Abschied fand unser 1.Vorstand Markus Schätzle passende Worte, um die langjährige Leistung von Thomas Rauber wertzuschätzen. „Man spüre die Motivation immer noch, die in Dir steckt, seit Du vor zwölf Jahren die Jugendkapelle gründete hast. Vielen Dank für die vielen Konzerte, Auftritte und die gute Probearbeit. Danke vor allem dafür, dass du die Begeisterung, die in dir steckt, an die jungen Musiker weitergegeben hast”, so Markus Schätzle und überreichte ihm die Abschiedsgeschenke der Trachtenkapelle. Auch Thomas Rauber bedankte sich bei allen dafür, dass er die Chance bekommen habe, sich musikalisch weiterzuentwickeln und immer die Unterstützung der Trachtenkapelle hatte. Er wurde vom Publikum mit Beifall und Zurufen für sein großes Engagement belohnt.